Stillcafé/ offener Elterntreff, Anlaufpunkt für Fragen in Stillangelegenheiten und mehr

immer freitags, 10.00 Uhr – 12.00 Uhr

Das Geburtshaus in Münster bietet allen Eltern/ Müttern, die von der Hebammenknappheit betroffen sind, einen offenen Anlaufpunkt, mit der Möglichkeit von einer Hebamme

  • den Nabel Eures Babys anschauen zu lassen
  • das Baby wiegen zu lassen
  • dringliche Fragen zu Stillangelegenheiten zu stellen
  • (jedoch nicht als Ersatz für einen Untersuchungstermin, ein Beratungsgespräch oder eine Beikostberatung, hierzu wäre eine Terminvereinbarung erforderlich)

In dieser Zeit könnt Ihr Euch zudem mit anderen Eltern/Müttern austauschen oder den Raum als Stillcafe nutzen. Fühlt Euch herzlich eingeladen einfach vorbeizuschauen – kostenfrei.

NEU: Das Geburtshaus in Münster bietet eine Möglichkeit zur Nachsorge, auch wenn keine eigene Hebamme vorhanden ist. (Wichtig: Dieses Angebot richtet sich speziell an Familien, die keine Hebamme gefunden haben.) Sämtliche Hebammenfragen können in einem individuellen Termin besprochen und über die Krankenkasse abgerechnet werden. Wendet Euch zur Terminvereinbarung gerne Mo – Do, in der Zeit von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr, an unser Sekretariat.